Kohlenmonoxid-Unglück in Harburg: Feuerwehr braucht sofort Geld für Messgeräte