Meldepflicht bei Kindervorsorgeuntersuchungen: Akt der Hilflosigkeit