Grote muss zu Polizeieinsatz Stellung nehmen – notfalls in Ausschuss-Sondersitzung