Anschlag in der Halskestraße: Kein Interesse an Gedenken?