GroKo und Scholz-Auswechslung: Worauf ist die SPD eigentlich so stolz?