Kontakt

Wenn Sie mehr über mich wissen wollen, klicken Sie ins Bild.

Dora Heyenn

(Lehrerin), Fraktionsvorsitzende,

Fachsprecherin für:
Schule, Wissenschaft, Umwelt

Mitglied in den Ausschüssen:
Schule, Wissenschaft, Umwelt, Öffentliche Unternehmen


Tel: 040 / 42831 24 21
Dora Heyenn

 

Kontakt zum
persönlichen Mitarbeiter



 

 

 

 

Videokanal Linksfraktion Hamburg

zum "YouTube-Kanal: Die Linke Hamburg"
Zum Youtube-Kanal der Linksfraktion

12.12.2013: Große Koalition verschärft soziale Spaltung in Hamburg

In der Aktuellen Stunde forderte die sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft, Cansu Özdemir, den Ersten Bürgermeister daher auf: „Packen Sie das Problem endlich an und bekämpfen Sie die Armut!“ Der Koalitionsvertrag enthalte dazu nur Mogelpackungen und Wortbrüche.

12.12.2013: Dora Heyenn begründet die Haltung der Linksfraktion

Mit den Stimmen von SPD, Grünen und Linken beschloss die Bürgerschaft, Scheuerl als Ausschussvorsitzenden zum Teil zu entmachten. Die Anhörung der Volksinitiative "G9-jetzt-HH"-Initiative wurde vom Schul- in den Verfassungsausschuss verlegt.

 
Beiträge von Dora Heyenn
17. Dezember 2014 20. WP/Familie, Kinder und Jugend/Haushalt/Pressemeldungen/Dora Heyenn/Startseite

Haushalt Familie, Kinder und Jugend: LINKE beantragt besseren Betreuungsschlüssel für Kita-Kinder

In der Debatte um die Ausstattung der Hamburger Kindertagesstätten hat die Fraktion DIE LINKE heute die Forderungen der Kita-Protestbewegung in die Debatte eingebracht. Der Hintergrund: Hamburger Kitas haben die schlechtesten Personalschlüssel aller westlichen Bundesländer. Mehr...

 
16. Dezember 2014 20. WP/Bildung/Haushalt/Schule & Berufsbildung/Pressemeldungen/Dora Heyenn/Startseite

Bildungshaushalt: Mehr Geld für Inklusion und Ausbildung statt Privatschulen

Lernbuch, Stift und Brille

Im Rahmen der Haushaltsberatungen in der Hamburgischen Bürgerschaft zum Doppelhaushalt 2015/2016 forderte die Fraktion DIE LINKE den SPD-Senat auf, mehr Geld für Inklusion und Ausbildung auszugeben. Denn der SPD-Senat gefährde diese wichtige Bildungsreform, indem er versuche die Inklusion kostenneutral umzusetzen.  Mehr...

 
15. Dezember 2014 20. WP/Bildung/Haushalt/Wissenschaft & Forschung/Pressemeldungen/Dora Heyenn/Startseite

Wissenschaftshaushalt: Hochschulen brauchen mehr Planungssicherheit als steigende Unterfinanzierung

Uni Hamburg

Im Rahmen der heutigen Haushaltsberatungen in der Hamburgischen Bürgerschaft zum Doppelhaushalt 2015/2016 fordert die Fraktion DIE LINKE mehr Geld für Universität und Hochschulen, da die vom SPD-Senat bereitgestellten Mittel nicht ausreichen, um die Tarif- und Preissteigerungen zu finanzieren. Deshalb ist zu befürchten, dass die Hochschulen... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 326

Anfragen, Initiativen, Anträge und Parlamentsreden
27. Oktober 2014 20. WP/Schule & Berufsbildung/Kleine Anfrage (SKA)/Dora Heyenn/Vorgang abgeschlossen

Eltern erwünscht?

Laut § 72 Hamburgischen Schulgesetz muss an den allgemeinbildenden Schulen mit Ausnahme der Schulen, die ausschließlich nicht mehr schulpflichtige Schülerinnen und Schüler unterrichten, ein Elternrat gebildet werden. An den beruflichen Schulen soll ein Elternrat gebildet werden.  Mehr...

 
1. Oktober 2014 20. WP/Schule/Kleine Anfrage (SKA)/Dora Heyenn/Vorgang abgeschlossen

Herbststatistik wieder im Frühling?

Die Fraktion DIE LINKE hat in der Vergangenheit wiederholt nach Gründen für die unhaltbaren Zustände in der Schulstatistik gefragt. Mehr...

 
1. Oktober 2014 20. WP/Schule & Berufsbildung/Kleine Anfrage (SKA)/Dora Heyenn/Vorgang abgeschlossen

Schulabgängerbefragung 2014

Seit 2011 wird die Schulabgängerbefragung hamburgweit durchgeführt. Die Ergebnisse der zurückliegenden Jahre signalisieren, dass der SPD-Senat noch viel zu tun hat, um sein Versprechen der Ausbildungsgarantie einzulösen. Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 544