Videokanal Linksfraktion Hamburg

zum "YouTube-Kanal: Die Linke Hamburg"
Zum Youtube-Kanal der Linksfraktion

24.9.2014: Notsituation bei der Flüchtlingsunterbringung ist hausgemacht!

Cansu Özdemir, sozial- und integrationspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft, macht in ihrer Rede deutlich, dass die verfehlte Politik des SPD-Senats im Wohnungsbau und bei der öffentlichen Unterbringung die Ursache für die Notsituation in den Flüchtlingsunterkünften ist. Vorschläge und Anträge der Oppostion habe der SPD-Senat jahrelang ignoriert.

25.9.2014: Zeise-Parkplatz – Städtisches Grundstück nicht für Büronutzung verkaufen!

Heike Sudmann, stadtentwicklungspolitsche Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft, kritisiert die geplante Bebauung von Büroräumen auf dem Zeise-Parkplatz in Ottensen. Ursprünglich war auf dem städtischem Grundstück Wohnungsbau vorgesehen. Die Planänderungen des Investors stelle eine Täuschung der Öffentlichkeit dar und dürfe nicht belohnt werden. Ottensen brauche günstigen Wohnraum und keine neuen teuren Bürogewerbeflächen.

 
 

Suche in Parlamentsdatenbank

Sie können in der Datenbank direkt nach Ihrer individuellen Fragestellung recherchieren und sich die gefundenen Dokumente und Informationen zum parlamentarischen Ablauf am Bildschirm aufrufen, ansehen, speichern und ausdrucken.

Zur Datenbank

 

Zur Zeit wird gefiltert nach: 20. WP

Unsere Beiträge zu den Debatten in der Bürgerschaft

1. Oktober 2014 20. WP/Familie, Kinder und Jugend

Die Jugendhilfeeinrichtung „Schönhof“ in Mecklenburg-Vorpommern und ihre Parallelen zur „Haasenburg“

Der nachfolgende Beitrag beschäftigt sich mit dem Heim „Schönhof“, einer offenen Einrichtung der stationären Kinder- und Jugendhilfe im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Die beiden Autoren machen deutlich, dass die „verhaltenstherapeutische Zurichtungspädagogik“ keineswegs auf Einrichtungen der Geschlossenen Unterbringung beschränkt bleibt. Mehr...

 
30. September 2014 20. WP/Schule & Berufsbildung/Pressemeldungen/Dora Heyenn/Startseite

Ganztagsschulen: Eigenlob des Senators macht Nachmittagsangebote auch nicht besser

Klassenraum

Schulsenator Ties Rabe hat heute eine sehr positive Zwischenbilanz der Ganztagsschulen gezogen. Dazu erklärt Dora Heyenn, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE: „Durch ständiges Eigenlob von Senator Rabe werden die Mängel der Nachmittagsangebote nicht behoben. Den betroffenen SchülerInnen und Eltern hilft das überhaupt nicht “. Mehr...

 
30. September 2014 20. WP/Migration & Flucht/Soziales/Pressemeldungen/Cansu Özdemir/Startseite

Flüchtlingsunterkünfte: Senat hätte schon längst Sicherheitsdienste in Hamburg überprüfen müssen

Flüchtlingsunterkunft Schnackenburgallee

Cansu Özdemir, sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft, ist schockiert von den gewalttätigen Übergriffen durch das Wachpersonal in nordrhein-westfälischen Flüchtlingsunterkünften. Mehr...

 
30. September 2014 20. WP/Inneres/Pressemeldungen/Christiane Schneider/Startseite

„Geisteskrank, gewalttätig, ansteckend“: LINKE kritisiert Datensammelwut der Polizei

Server

Über 22.500 HamburgerInnen seien polizeibekannte Drogenkonsumenten, über 12.000 „Gewalttäter“, fast 5.100 seien bewaffnet, knapp 2.200 „Sexualstraftäter“, von 41 HamburgerInnen gehe nach Auffassung der Polizei eine „Ansteckungsgefahr“ aus und 67 Menschen seien „geisteskrank“.  Mehr...

 
28. September 2014 20. WP/Gesundheit u. Pflege/Pressemeldungen/Kersten Artus/Startseite

Krankenhausgesetz: LINKE fordert Transparenz im Gesetzgebungsverfahren, Behörde hält wichtige Informationen zurück!

Operationssaal

Das Hamburgische Krankenhausgesetz soll erneuert werden. Doch im Gegensatz zu anderen Novellen wurden die dazugehörigen Stellungnahmen der Institutionen und Verbände nicht zugefügt. Dies sind unter anderem der Marburger Bund, die Krankenhausgesellschaft, Verdi, die Krankenkassen oder auch die Ärztekammer.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 1657