Grundrechte eingeschränkt? Wir sammeln G20-Erfahrungen!

„Überschaubar“ sollen die Einschränkungen für die Menschen in Hamburg sein, lediglich auf ein paar
Straßensperrungen müsse man sich eistellen, verspricht Innensenator Andy Grote vorm G20-Gipfel. Du hast das anders erlebt? Schreib uns Deine Erfahrungen mit dem Gipfel-Ausnahmezustand! Welche polizeilichen Maßnahmen hast Du vor, während oder nach dem Gipfeltreffen erlebt – und wie wurden diese begründet? Wir sammeln Berichte, um sie parlamentarisch auszuwerten und zu bearbeiten, etwa in Ausschüssen oder durch Anfragen.

Dazu einfach auf den Button klicken, den Fragebogen downloaden und die abgespeicherte Version an t20@yvaxfsenxgvba-unzohet.qr senden – gerne auch verschlüsselt!  
(PGP-fingerprint: 8E4D 5AF4 4734 5DD2 10DB 907C 0CA1 6400 3616 DD40 /
PGP-key  (öffentlicher Schlüssel zum Einbinden als Code))

Wie die Email-Verschlüsselung funktioniert, wird hier erklärt.