EM-Austragung in Deutschland: Verträge transparent machen!

Die EM 2024 wird in Deutschland ausgetragen. Auch in Hamburg werden Spiele stattfinden. Dazu Mehmet Yildiz, sportpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Die UEFA ist in der Vergangenheit vor Allem durch Korruption, einseitige Verträge und fehlende Transparenz aufgefallen. Hamburg als ausrichtende Stadt muss seine Verträge mit der UEFA transparent machen. Die Hamburger_innen müssen wissen, was auf sie zukommt. Große Turniere sind immer schön und laden zum Träumen ein. Die Erfahrung bei solchen Ereignissen zeigt aber: Die Rechnung werden wir zahlen, während Sponsor_innen und UEFA kassieren!“