ITS: Wichtiger als intelligente Verkehrssysteme ist intelligente Verkehrspolitik

In ihrer Aktuellen Stunde debattiert die Hamburgische Bürgerschaft heute den Weltkongress ITS (Intelligente Transportsysteme), der 2021 in Hamburg stattfinden soll. In ihrer Rede kritisierte Heike Sudmann, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, die Verkehrspolitik des Senats: „Intelligente Verkehrssysteme sind eine gute Sache. Wichtiger aber ist eine intelligente Verkehrspolitik! Eine Verkehrspolitik, die sich mit Blick auf Klimaschutz und Flächenverbrauch von der Autolobby löst. Solange der Senat unvermindert auf eine ‚strategische Partnerschaft‘ mit VW und anderen Konzernen setzt, wird sich die Verkehrspolitik in Hamburg nicht zum Guten wenden. Wer glaubt, dass die Automobilindustrie ernsthaft an Lösungen mitarbeitet, die eine Abkehr vom Auto beinhalten, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.“