Stellungnahmen_Sabine Boeddinghaus

Am morgigen 28. September ist der internationale Aktionstag für sichere Schwangerschaftsabbrüche. Unter dem Motto „Schwangerschaftsabbruch: Unser Recht, unsere Entscheidung! Hier und weltweit!“ gibt es bundesweit Aktionen, um für die Entkriminalisierung des Schwangerschaftsabbruchs zu demonstrieren sowie auf den zunehmenden Versorgungsnotstand für ungewollt Schwangere hinzuweisen.
weiterlesen "Linksfraktion unterstützt Aktionstag für sichere Schwangerschaftsabbrüche"
Mehrere Hundert Euro pro Fahrt sind keine Seltenheit: Schon vor dem Anstieg der Inflation stöhnten Hamburgs Eltern über die hohen Eigenbeiträge für Klassenreisen. Nun, wo die Preise für Lebensmittel und Energie immer höher werden, werden die kostspieligen Klassenreisen zu einem noch größeren Problem.
weiterlesen "Teure Klassenfahrten: Der Senat darf die Eltern nicht alleinlassen"
Heute haben der Finanz- und der Schulsenator verschiedene Bauprojekte im Bereich des Schulbaus vorgestellt. Dazu Sabine Boeddinghaus, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft:
weiterlesen "Schulbau: Quadratmeter statt Qualität?"
Heute hat Schulsenator Ties Rabe die Planungen zum Schuljahresbeginn vorgestellt. Sabine Boeddinghaus, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft, wünscht allen Schüler:innen und Pädagog:innen einen erfreulichen und gesunden Schulstart:
weiterlesen "Schulstart in Hamburg: Tests und Luftfilter müssen weiterlaufen!"
In einem Medienbericht wirft Keyvan Taheri, der Landessprecher der Hamburger LINKEN, dem eigenen Landesverband Rassismus vor. Mit Befremden nehmen wir diese Vorwürfe zur Kenntnis. Bevor er sie an die Presse gegeben hat, hat Keyvan Taheri diese Vorwürfe nie zuvor thematisiert - weder im geschäftsführenden Landesvorstand noch im Landesvorstand noch im Fraktionsvorstand. Es lagen uns bisher keinerlei Hinweise auf rassistische Beleidigungen in diesen Gremien vor. Wir fordern Keyvan Taheri auf, seiner Verantwortung gerecht zu werden und seine bisher in keiner Weise…
weiterlesen "Stellungnahme zu Vorwürfen"
Wie können Hamburgs Schulen wirksam und angemessen den Nachwirkungen der Corona-Pandemie begegnen? Dazu legt die Linksfraktion heute ein Konzept für einen Schulversuch vor. Kern des Projekts ist die Verlängerung der Lernzeit um ein Jahr: Gymnasien sind dann G9, Stadtteilschulen G10. Die am Schulversuch teilnehmenden Gymnasien verpflichten sich, keine Schüler:innen abzuschulen. Im Gegenzug erhalten sie selbstverständlich die dann nötigen zusätzlichen Ressourcen. Die Stadtteilschulen verpflichten sich, jahrgangsübergreifend …
weiterlesen "Lernen in der Pandemie: Linksfraktion schlägt Schulversuch vor"
Gut zwei Jahre seit der Bürgerschaftswahl: Halbzeit in der Legislaturperiode und die Linksfraktion zog heute auf einer Pressekonferenz im Hamburger Rathaus eine Bilanz. Dazu Sabine Boeddinghaus, Fraktionsvorsitzende der LINKEN in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Vieles war ganz anders in dieser Zeit: Über allem standen die Pandemie und ihre Folgen. Doch manches blieb auch unverändert: etwa die Arroganz der regierenden Sozialdemokrat:innen und ihr abgehobener Regierungsstil. Die Corona-Maßnahmen des Senats haben die …
weiterlesen "Ein besseres Leben. Für Alle: Linksfraktion zieht Halbzeitbilanz"
Die Sommerferien und der Schuljahreswechsel stehen für Hamburgs Schüler:innen an. Dazu Sabine Boeddinghaus, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Ich wünsche allen Schülerinnen und Schüler, allen Pädagog:innen und schulischen Angestellten erholsame Ferien! Die sind wirklich verdient und bitter nötig! Ganz anders sieht das beim Schulsenator aus. Ties Rabe verurteilt zu Recht die Schulschließungen, verschweigt aber, dass er sie durch sein eigenes engstirniges Beharren auf …
weiterlesen "Schuljahresende: Lernferien für die Schulbehörde!"