Interview

Im großen Doppelinterview mit dem "Hamburger Abendblatt" nehmen unsere Fraktionsvorsitzenden Sabine Boeddinghaus und Cansu Özdemir unter anderem Stellung zu Afghanistan, Corona, Klimaschutz und den Bundestagswahlkampf. Ein paar Auszüge: weiterlesen "Sabine Boeddinghaus und Cansu Özdemir im Hamburger Abendblatt"
Cansu Özdemir im Interview
Cansu Özdemir im NDR-Interview über dem Hamburger Hafen am 12. Juli 2019
Unsere Fraktionsvorsitzende Cansu Özdemir ist „eine stabile Oppositionsgröße“, meinte der NDR kürzlich. Das hat sie auch im großen Sommerinterview bewiesen: Klare Worte zu Mietendeckel, Armut in Hamburg, NSU-Untersuchungsausschuss, Stadtbahn und zur Frage, ob es nach der Bürgerschaftswahl vielleicht doch Rot-Rot-Grün an der Elbe geben könnte. Neben dem TV-Interview fürs HamburgJournal hat sie auch NDR 90,3 fürs Radio Rede und Antwort gestanden. Und auch in den Sommerinterviews mit taz und Hamburger Abendblatt haben sich unsere beiden Fraktionsvorsitzenden klar positioniert. weiterlesen "“Stabile Oppositionsgröße”: Die Sommerinterviews mit Cansu Özdemir"
Die neue BACKBORD ist da! In der aktuellen Ausgabe unserer Fraktionszeitung  geht es schwerpunktmäßig um die Haushaltsberatungen in der Hamburger Bürgerschaft. Trotz der vollmundigen Ankündigung von Bürgermeister Tschentscher, im nächsten Haushalt eine Milliarde mehr auszugeben, regiert in Hamburg der Rotstift. An allen Ecken und Enden wird gekürztDabei gibt es viele Bereiche, in denen dringend  deutlich MEHR Geld benötigt wird: Zum Beispiel beim Sport, bei sozialen Einrichtungen, in der Kultur, bei städtischen Beschäftigten, in der Kinder- und Jugendarbeit und beim Umweltschutz. weiterlesen "Da geht noch MEHR: Neue Backbord ist da!"
Sabine Boeddinghaus
Karin Desmarowitz
Mehr Geld für Wohnungen, Kitas oder Schulen – in ihrem "Sofortprogramm für ein sozialeres Hamburg" zeigt die Linksfraktion, wo Hamburgs Steuerplus sinnvoll angelegt wäre. Im Interview erklärt die Fraktionsvorsitzende Sabine Boeddinghaus, warum Hamburg das Sofortprogramm dringend braucht. weiterlesen "„Hamburg muss die zusätzlichen Millionen in die soziale Infrastruktur investieren“"
Einen Termin verpasst, ein Job-Angebot abgelehnt - schon ist Geld weg. Hartz IV-EmpfängerInnen werden von den Jobcentern schnell sanktioniert. Mit der Initiative "Sanktionsfrei" will Inge Hannemann nun Betroffenen helfen. Im Interview erklärt sie, wie. weiterlesen "Hilfe bei Jobcenter-Sanktionen: “Wir zeigen Betroffenen, dass sie nicht alleine sind!”"
In keinem anderen Bundesland ist die Armut so gestiegen wie in Hamburg, besonders RentnerInnen sind betroffen. Die Fraktionsvorsitzende Cansu Özdemir erklärt, wie sich die Armutsspirale auswirkt - und wo die Politik gegensteuern kann. weiterlesen "Armutsbericht: “Der Senat macht Politik gegen die Mehrheit der Menschen”"
Die "Initiativen für erfolgreiche Integration Hamburg“ wollen Großsiedlungen für Flüchtlinge verhindern. Die Fraktion DIE LINKE unterstützt die Initiative nicht - warum, das erklären Heike Sudmann und Christiane Schneider im Interview. ... weiterlesen "“Wir befürchten, dass Kräfte freigesetzt werden, die niemand mehr kontrollieren kann”"
Wer hat im Fall des kleinen Tayler versagt? Statt einzelne Mitarbeiter zu feuern, wäre eine Überprüfung des Kinder- und Jugendhilfesystems angebracht, findet Sabine Boeddinghaus. ... weiterlesen "Fall Tayler: “Kinder- und Jugendhilfe endlich auf den Prüfstand stellen!”"