August 2019

Die Arbeitslosentelefonhilfe Hamburg e.V. hat nach über 30 Jahren Beratung Insolvenz beantragt – weil die Sozialbehörde die Mittel gekürzt und die Vorauszahlungen ohne Übergang eingestellt hat. In der Folge muss die ATH für Personal und Miete in Vorleistung gehen. „Wir sind froh, dass das Beratungsangebot für Arbeitslose weiter aufrechterhalten werden kann. Aber die erfolgreiche Arbeit wird unnötig auf eine sehr harte Probe gestellt“, erklärt Carola Ensslen. Grund der Schwierigkeiten der ATH, mit denen auch andere Träger zu kämpfen haben, ist die  vom SPD-Senat ... weiterlesen "Senat spart Arbeitslosentelefonhilfe kaputt"
986 neue Lehrkräfte will Senator Ties Rabe zum neuen Schuljahr einstellen. „Es ist richtig, dem akuten Mangel an qualifiziertem Lehrpersonal entgegenzuwirken“, erklärt Sabine Boeddinghaus. „Denn schon heute kann über alle Schulen hinweg der tatsächliche Bedarf nicht gedeckt werden.“ Das zeige sich in einer enormen Quote an Lehraufträgen und zeitlich befristeten Verträgen, so die Abgeordnete. „Neben der Aufstockung der Stellen muss aber auch die Situation in den Schulen deutlich verbessert werden, um diesen enorm herausfordernden Beruf attraktiver zu machen. Dazu ... weiterlesen "Schulen brauchen mehr Stellen – und bessere Arbeitsbedingungen"