Was wir machen

Und wieder soll ein Wohnhaus in Hamburg dem Abrissbagger zum Opfer fallen. Erst durch eine Anfrage unserer wohnungspolitischen Sprecherin Heike Sudmann erfuhren die Mieter:innen eines Hauses in der Zeughausstraße vom Abrissantrag. weiterlesen "Bezahlbaren Wohnraum erhalten – kein Abriss in der Zeughausstraße!"
Deniz Celik, Claudia Bernhard und Nelson Janßen
Wenn in Deutschland über Impf-Strategien gesprochen wird, blicken alle erst einmal nach Bremen. Denn dort lief die deutschlandweit erfolgreichste Kampagne überhaupt - verantwortet von Claudia Bernhard, Bremens LINKER Gesundheitssenatorin. Auf unsere Einladung hin war Bernhard jetzt in Hamburg zu Besuch. weiterlesen "Impf-Champion Claudia Bernhard zu Besuch in Hamburg"
Im großen Doppelinterview mit dem "Hamburger Abendblatt" nehmen unsere Fraktionsvorsitzenden Sabine Boeddinghaus und Cansu Özdemir unter anderem Stellung zu Afghanistan, Corona, Klimaschutz und den Bundestagswahlkampf. Ein paar Auszüge: weiterlesen "Sabine Boeddinghaus und Cansu Özdemir im Hamburger Abendblatt"
Norbert Hackbusch im Gespräch mit Hafenarbeiter:innen
Daniel Nide
Anfang August trafen sich unsere Abgeordneten Norbert Hackbusch, Cansu Özdemir und David Stoop mit Gewerkschafter:innen aus dem Hafen zu einem Meinungsaustausch. Mit dabei waren auch weitere LINKEN-Politiker, darunter Bernd Riexinger und Keyvan Taheri. weiterlesen "DIE LINKE zu Besuch im Hamburger Hafen"
Die Sozialbilanz: Wie Corona Hamburg verändert hat
Corona hat die sozialen Unterschiede in Hamburg noch vertieft: Das ist das Ergebnis der Studie "Soziale Auswirkungen der Corona-Pandemie in der Freien und Hansestadt Hamburg", die der Bremer Sozialwissenschaftler René Böhme im Auftrag unserer Fraktion erstellt hat. Die Arbeit belegt, dass die soziale Ungleichheit während der Pandemie zugenommen hat. Im Vergleich der Bundesländer ist Hamburg sogar besonders stark betroffen. weiterlesen "Studie: Die sozialen Auswirkungen der Pandemie"
Haus mit Laterne im Vordergrund
Kaspar
In der letzten Sitzungswoche des Bundestag vor der Wahl im September 2021 standen Anträge von DIE LINKE rund um den Bereich sozialer Wohnungsbau und Mieter:innenschutz – auch für Gewerbe – auf der Tagesordnung. weiterlesen "Mieter:innen schützen, nicht die Immobilienbranche – linke  Initiativen im Bundestag"
Trotz Pandemie und Demonstrationsverbot rufen verschiedene linke Gruppen und Bündnisse zu Protestkundgebungen am 1. Mai auf. Inhaltlicher Fokus in diesem Jahr: Die Corona-Pandemie als Katalysator für schlechte Arbeitsbedingungen, Ausbeutung und das weitere Auseinanderklaffen der Schere zwischen Arm und Reich, sowie die linke Kritik an dem gegenwärtigen Krisenmanagement der Bundesregierung. weiterlesen "1. Mai: Danke heißt mehr Gehalt!"
Wenn Infektionszahlen exponentiell steigen, Intensivstationen volllaufen und fast 80.000 Menschen zu Tode gekommen sind, dann ist das auch ein Ergebnis einer kapitalfreundlichen Krisenpolitik. Einer Krisenpolitik, die im krassen Widerspruch zur wissenschaftlichen Evidenz steht, Lobbyinteressen dient und uns sehenden Auges in die dritte Welle rauschen ließ. weiterlesen "Deniz Celik: “Solidarischer Shutdown jetzt!”"