Babyklappe Sternipark e.V.: Senator bewegt sich, aber in die richtige Richtung?

Mehmet Yildiz, Sprecher für Kinder, Jugend und Familie, erklärt zur der Ankündigung von Sozialsenator Wersich, die Vorgänge um die Babyklappe von Sternipark e.V. unabhängig überprüfen zu lassen:

“Es freut mich, dass Senator Wersich eingelenkt hat und zu seiner Lösung bereit ist. Ob das jedoch die richtige Lösung ist, da bin ich sehr skeptisch. Die benannten Institute, das Deutsche Jugendinstitut oder das Deutsche Institut für Jugendhilfe und Familienrecht, unterliegen nicht der Schweigepflicht und sind zudem nicht in Hamburg ansässig.

Es ist unverantwortlich, dass Senator Wersich die Vorschläge der Träger nicht ernst nimmt, nicht mit ihenn spricht  und nach der Devise handelt: ‘Hier bestimme ich!’ Das halte ich für falsch und es verbessert sicher nicht die Zusammenarbeit von Senat und Träger.”