Elbphilharmonie: Erneute Kostenexplosion

Norbert Hackbusch (Kulturpolitischer Sprecher, Vorsitzender des Kultur-, Kreativwirtschafts- und Tourismusausschuss) erklärt zu dem Bild-Bericht über eine erneute Kostenexplosion in Höhe von geschätzten 100 Millionen Euro zusätzlich:

“Ich bin entsetzt, aber nicht überrascht. Es war schon im Juni klar, dass das ganze Preisgefüge völlig außer Kontrolle geraten ist. Die Kostenexplosion unter-gräbt das Vertrauen der Menschen in die Politik: Versprechen werden nicht gehal-ten. So etwas darf nicht wieder passieren.”

“Zumal die großen Herausforderungen der Elbphilharmonie erst noch kommen: Bis jetzt sind weder die riesigen Aufbauten begonnen noch der dort hinein gehängte Saal. Daher rechne ich mit weiteren Verzögerungen und weiteren Kostensteigerungen. Ein Ende der Kostenexplosion ist nicht in Sicht.”