Energiearmut und Wasserabsperrungen in Hamburg

  • 25. April 2014

BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG
Drucksache  20/11560
20. Wahlperiode  25.04.14 

Schriftliche Kleine Anfrage 
der Abgeordneten Cansu Özdemir, Dora Heyenn und Tim Golke (DIE LINKE) 
vom 17.04.14 

Betr.:  Energiearmut und Wasserabsperrungen in Hamburg 

Die Versorgung mit Strom, Gas und Fernwärme gehört zur unverzichtbaren öffentlichen Daseinsvorsorge. Die Versorgung von Haushalten mit Wasser ist ein Menschenrecht. Steigende Energie- und  Wasserkosten bereiten immer mehr Verbraucherinnen und Verbrauchern Schwierigkeiten, ihre Rechnungen zu bezahlen. 

Wir fragen den Senat:

Die Fragen der Abgeordneten und die Antworten des Senats finden Sie hier