Demo: Für ein solidarisches Hamburg – Schuldenbremse streichen!

Demonstration am Mittwoch um 17 Uhr am Gänsemarkt: “Für ein solidarisches Hamburg – Schuldenbremse streichen!”

Wir streiten für ein gut ausgebautes, demokratisches und solidarisches Gemeinwesen. Dazu sprechen auf der Demo Aktive aus folgenden Zusammenhängen: Lenzsiedlung, Plurale Ökonomik, Betriebsrat Bezirksamt Eimsbüttel, Pflegebündnis, Klimabewegung, “Hamburg traut sich was”, Mobile Kinder- und Jugendarbeit Eidelstedt, attac etc.

“Darum treten wir für einen Paradigmenwechsel in der Haushaltspolitik ein: Schuldenbremse streichen! Erhebliche Erhöhung der Grundzuweisungen an die öffentlichen Bereiche! Massive Investitionen in die Daseinsvorsorge! Für eine soziale, solidarische und menschenwürdige Zukunft, jetzt!”