Teilnahme des Hamburger Rathauses an der “Langen Nacht der Museen”

BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG

  1. Sitzung

Mittwoch, 10. Dezember 2008

 

Teilnahme des Hamburger Rathauses an der “Langen Nacht der Museen”

Drs 19/1646 –

 

Norbert Hackbusch DIE LINKE:

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren!

 

Ich bin ein großer Freund der “Nacht der Museen”. Ich muss aber sagen, dass ich sowieso schon immer etwas überfordert war, zu entscheiden, was ich mir alles in den verschiedenen Museen anschauen sollte. Dementsprechend ist eine Ausweitung des Programms auf jeden Fall nicht notwendig.

 

Zweitens muss ich sagen: Es gehört sich wirklich vom Stil her nicht, dass man so etwas im parteipolitischen Hickhack einmal eben durchzockt. Es gehört sich, dass das normal im Ausschuss behandelt und besprochen wird. In dem Zusammenhang würde ich gerne auch den besonderen Charakter dieses Hauses ansprechen. Ich bin schon ganz froh, dass Sie es nicht zur “Langen Nacht der Theater” vorgeschlagen haben. Das wäre auch noch eine Möglichkeit.