Echt krank: Konzerne kaufen Arztpraxen. Gespräch mit Buchautor Rainer Bobsin

Finanzinvestoren sind auch im Gesundheitssektor auf dem Vormarsch und nutzen den Bereich der ambulanten medizinischen Versorgung als Investitionsmarkt. In einigen Facharztgruppen scheinen sie bereits jetzt dominierend zu sein. Dabei orientieren sich die Interessen der Konzerne nicht am Gemeinwohl, sondern an einer möglichst hohen Rendite.

Dazu kommt: Für die Patient:innen ist es in der Regel völlig intransparent, wem die Praxis gehört, ob finanzielle Anreize möglicherweise Ziel einer ärztlichen Behandlung sein könnten oder welche Faktoren bei der Überweisung zur Behandlung in ein bestimmtes Krankenhaus Einfluss hatten.

Mit Rainer Bobsin, Experte und Autor des Buches “Finanzinvestoren in der Gesundheitsversorgung in Deutschland” wollen wir u.a. den Fragen nachgehen: Wie funktioniert Private Equity? Welche Art Transparenz benötigen Patient:innen und Gesundheitspolitik? Welche Regulierungen sind nötig und welche auch auf Landesebene möglich?

Moderation: Deniz Celik (Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft)

Donnerstag, 26. Januar 2023 um 18:30 Uhr
Schmiedestraße 2 | Sitzungssaal 2

in meinem Kalender eintragen
Zurück zur Terminübersicht