Mit Sanktionen gegen Putin? Maurice Höfgen im Gespräch mit David Stoop

Sanktionen, Embargos oder Wirtschaftskriege gab es in der Geschichte schon oft. Doch in der aktuellen Situation des russischen Angriffskrieges ist alles anders. Der Kapitalismus im Jahre 2022 ist globalisierter, digitalisierter und komplexer denn je. Die Sanktionen haben nicht nur einen Einfluss auf die russische Wirtschaft, die im Jahre des Krieges schätzungsweise 10-15% einbrechen wird, sondern belastet auch die Wirtschaft des Westens.
Währenddessen rollen weiterhin, völlig unbeeindruckt von den Sanktionen, russische Panzer in der Ukraine, bezahlt in Rubel.
Auf unserer Diskussionsveranstaltung am 1.12.2022  im Hamburger Rathaus wird uns Maurice Höfgen (Buchautor “Der neue Wirtschaftskrieg”) diese Zusammenhänge näherbringen. Gastgeber ist David Stoop (Bürgerschaftsabgeordneter DIE LINKE).
in meinem Kalender eintragen
Zurück zur Terminübersicht