Termine

Erste Eidelstedter Stadtteilentwicklungskonferenz der LINKEN
22. November 2014 14:00 - 18:00
Unsere Abgeordnete Heike Sudmann hält einen Vortrag: "Stadtteil- und Quartiersentwicklung als...
Veranstaltungen DIE LINKE.Eimsbüttel
Ort: Bürgerhaus Eidelstedt, Alte Elbgaustraße 12, 22523 Hamburg
Gute Schule für alle - Hamburg braucht ein inklusives Schulwesen
24. November 2014 19:00
Diskussionsveranstaltung der Bürgerschaftsfraktion mit Dora Heyenn (Vorsitzende der Fraktion DIE...
Veranstaltungen Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft
Ort: Bürgerhaus Bornheide, Bornheide 76 (rotes Haus)
Der „NSU“ in Hamburg – Warum ein Untersuchungsausschuss in der Bürgerschaft ?
25. November 2014 19:00 - 21:00
Am 26.6.2001 ermordete der „NSU“ in der Schützenstraße Süleyman Taşköprü. Viele Fragen sind offen:...
Veranstaltungen ver.di Landesbezirk Hamburg - Arbeitskreis Antirassismus AntiRa
Ort: Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof 60 Ebene 4, Raum Marseille
Gute Schule für alle - Hamburg braucht ein inklusives Schulwesen
27. November 2014 19:00
Diskussionsveranstaltung der Bürgerschaftsfraktion mit Dora Heyenn (Vorsitzende der Fraktion DIE...
Veranstaltungen Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft
Ort: Grundschule St. Nikolai, Robert-Koch-Straße 15
 

Backbord - Zeitung der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft

Backbord Ausgabe Herbst 2014
Zu der aktuellen Ausgabe Bild anklicken
 

Deine Ideen, Anregungen,
Themenvorschläge oder Beschwerden
sind uns jederzeit willkommen!

Schreib uns eine E-Mail
info@linksfraktion-hamburg.de

oder vernetze Dich mit uns über
Twitter,
Facebook,
Google+ und Diaspora!

Schreib uns eine E-Mail
 

Videokanal der Fraktion DIE LINKE

zum "YouTube-Kanal: Die Linke Hamburg"
Zum Youtube-Kanal der Linksfraktion

06.11.2014: Die Quartiers- und Stadtteilbeiräte absichern und verstetigen

Unsere Abgeordnete Heike Sudmann weist in ihrer Rede auf die  Notwendigkeit einer bedarfsgerechten und dauerhaften Finanzierung von Beteiligungsgremien zur Stärkung der BürgerInnenbeteiligung hin.

 
 

Positionspapier "NOlympia in Hamburg"

Positionspapier "NOlympia in Hamburg"
Zur PDF-Ansicht Bild anklicken
 

DIE LINKE. Fraktion in der
Hamburgischen Bürgerschaft

Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Telefon: 040/42831-2250
Telefax: 040/42831-2255
info@linksfraktion-hamburg.de
http://www.linksfraktion-hamburg.de

Öffnungszeiten:
Geschäftstelle im Rathaus:

14-17 Uhr am Mo. und Di.
und je 10-13 Uhr am Mi. & Do.

Geschäftsstelle:
Buceriusstraße 2 „Haus am Domplatz“
20095 Hamburg

Telefon: 040/42831-2250
Telefax: 040/42831-2255

Zum Stadtplan

 

Steuerschätzung 2014: Sozialkürzungen sind Kehrseite der „schwarzen Null

Tim Reckmann / pixelio.de
Tim Reckmann / pixelio.de

Heute hat Finanzsenator Dr. Peter Tschentscher die Ergebnisse der aktuellen Steuerschätzung für Hamburg präsentiert. Für das Jahr 2014 ist die Schätzung leicht angehoben, für die Folgejahre leicht gesenkt worden. 

Dazu erklärt Norbert Hackbusch, finanz- und haushaltspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Gegenüber der Mai-Steuerschätzung haben sich die Schätzungen ab 2015 leicht nach unten Korrigiert,  bleiben in der Fortschreibung aber auf hohem, komfortablem Niveau. Jetzt werden wieder alle aus der Deckung kommen und ebenfalls die schnelle ‚schwarze Null‘ fordern. Die Steuermehreinnahmen wecken natürlich derartige Begehrlichkeiten. Der Senat setzt diese Mehreinnahmen  jedoch nicht dort ein wo das Geld dringend gebraucht wird, sondern hält an seiner bisherigen Kürzungspolitik fest.“

Weiterlesen

18. November 2014 20. WP/Pressemeldungen/Betrieb & Gewerkschaft/Haushalt/Kultur/Theater/Norbert Hackbusch/Startseite

Theater-Betriebsräte fordern Erhöhung des Kulturetats zur Finanzierung tariflicher Lohnerhöhungen

Theatersaal

Mit einem offenen Brief haben sich die Betriebsräte der Hamburger Bühnen heute an den Senat und die Bürgerschaft gewandt. Ihre Forderung: Die Stärkung der Kultur in Hamburg und eine Erhöhung des Kulturetats, zur vollen Gegenfinanzierung der tariflichen Lohnerhöhungen. Die Fraktion DIE LINKE begrüßt diesen Vorstoß sehr. Mehr...

 
17. November 2014 20. WP/Familie, Kinder und Jugend/Pressemeldungen/Mehmet Yildiz/Startseite

Plan zur besseren Betreuung in Kitas: Opposition wirkt! Weitere Proteste nötig!

Kita-Demo in Hamburg

Auf ihrer Haushaltsklausur hat die SPD-Bürgerschaftsfraktion beschlossen, ab August 2015 die Personalschlüssel für die Kita-Betreuung bei kleinen Kindern um 10 Prozent zu erhöhen. In weiteren Gesprächen soll mit den Trägern besprochen werden, ob sie bereit sind, sich an weiteren Schritten zu beteiligen.  Mehr...

 
16. November 2014 20. WP/Hafen/Öffentliche Unternehmen/Wirtschaft/Pressemeldungen/Norbert Hackbusch/Startseite

Hapag-Lloyd: Muss Hamburg jetzt 63 Millionen Euro nachzahlen?

Hapag-Lloyd Schiff

Ergeben sich finanzielle Konsequenzen aus der Zusammenführung der Containerschifffahrt von Hapag-Lloyd AG (HLAG) und der Compania Sud Americana de Vapores (CSAV) für die Stadt Hamburg?  Mehr...

 
14. November 2014 20. WP/Arbeitsmarkt/Öffentliche Unternehmen/Pressemeldungen/Tim Golke/Dora Heyenn/Startseite

Scheele pennt beim Mindestlohn - LINKE bleibt dran!

Das Hamburgische Mindestlohngesetz wurde mit großer Medienbegleitung von den Sozialdemokraten als bahnbrechend propagiert und ist zum 10.6.2013 in Kraft getreten. Vorgesehen in diesem Gesetz ist eine regelmäßige Anpassung, um einer vollzeitbeschäftigten alleinstehenden Person den Lebensunterhalt durch Arbeitseinkommen zu sichern. Mehr...

 
13. November 2014 20. WP/Frauen/Pressemeldungen/Kersten Artus/Startseite

Ein Stück Hamburger Frauengeschichte geht verloren - Linksfraktion verlangt alternatives Konzept

Messe Hamburg / Staro1 [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], Wikimedia Commons(http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

Das Ende von Hamburgs ältester Messe kommt völlig überraschend. Zwar sind die Zahlen der Besucherinnen und Besucher rückläufig. Aber ist das ein Grund, die Messe unvermittelt einzustellen? Mehr...

 
12. November 2014 20. WP/Rekommunalisierung/Energie/Umwelt/Pressemeldungen/Dora Heyenn/Startseite

Konzessionsverträge Strom gehen an städtische Gesellschaft

Die städtische Stromnetz Hamburg GmbH erhält den Zuschlag bei der Stromnetzkonzessionierung. Dazu erklärt Dora Heyenn, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Die Grundlage für eine erfolgreiche Energiewende in Hamburg ist gelegt.  Mehr...

 
12. November 2014 20. WP/Familie, Kinder und Jugend/PUA Yagmur/Pressemeldungen/Mehmet Yildiz/Startseite

PUA Yagmur: LINKE kritisiert CDU-Wahlkampfmanöver

Mehmet Yildiz

Wie heute bekannt wurde, plant die CDU ein gesondertes Minderheitenvotum. Eine Woche zuvor hatte die Fraktion DIE LINKE bereits den Abschlussbericht des Untersuchungsausschusses abgelehnt und angekündigt, einen eigenen Minderheitenbericht vorzulegen.  Mehr...

 
11. November 2014 20. WP/Bildung/Schule/Dora Heyenn/Pressemeldungen/Startseite

Bildungsbericht dokumentiert sozial ungerechtes Bildungswesen

Klassenzimmer

Heute hat Schulsenator Rabe den Bildungsbericht 2014 vorgestellt. Dazu erklärt Dora Heyenn, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Der Hamburger Bildungsbericht ist ein Dokument eines sozial ungerechten Bildungswesens". Mehr...

 
10. November 2014 20. WP/Gleichstellung/Pressemeldungen/Kersten Artus/Startseite

Vielfalt in der Sexualpädagogik: LINKE fordert Versachlichung

Symbol für die Geschlechter

Derzeit finden heftige Debatten um die Sexualaufklärung an Schulen statt, die durch das Buch „Sexualpädagogik der Vielfalt“ von Prof. Elisabeth Tuider ausgelöst wurden. Die Gegnerinnen und Gegner stellen allerdings die Inhalte des Buches sehr verkürzt dar.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 9 von 813