Vom 13. bis zum 15.12.2022 berät die Bürgerschaft über den Doppelhaushalt für die Jahre 2023/2024. Auf einer Pressekonferenz hat unsere Fraktion jetzt die Ideen der LINKEN dazu vorgestellt. Dazu haben wir einen Weihnachtsbaum aufgestellt, unter dem wir symbolisch die Steuergeschenke abgelegt haben, mit denen der Bund und die Stadt Hamburg seit Jahren die Reichen und Konzerne systematisch reicher machen – und wodurch das Geld für sinnvolle Projekte im Bereich Soziales, Umweltschutz Verkehr, Wohnen und Gesundheit fehlt. weiterlesen "Haushalt 2023/2024: Arme Menschen schützen, Reiche in die Pflicht nehmen"
Im Rahmen eines dezentralen Aktionstages haben wir am 19. November in der Innenstadt für Frieden demonstriert – gemeinsam mit der VVN-BdA, den Omas gegen Rechts, der Friedensinitiative Altona, dem Forum Demokratische Linke und dem Flüchtlingsrat Hamburg. Stoppt das Töten in der Ukraine – Aufrüstung ist keine Lösung!
weiterlesen "Stoppt das Töten! Demonstration für den Frieden in der Ukraine"
Unsere neue Fraktionszeitung BACKBORD ist da! Titelthema der Ausgabe sind die steigenden Preise in allen Bereichen – und wer davon profitiert. Denn während viele Menschen Angst vor der Zukunft haben, kassieren andere so hohe Gewinne wie noch nie.
weiterlesen "Die neue BACKBORD ist da: Wer sich jetzt wirklich warm anziehen sollte"
Am Samstag, den 8. Oktober 2022, findet in rund 50 deutschen Städten ein bundesweiter Aktionstag Mietenstopp statt. Auch in Hamburg wird es nach längerer, Corona-bedingter Pause wieder eine große wohnungs- und mietenpolitische Demonstration geben. Dazu ruft auch DIE LINKE auf.
weiterlesen "Hände hoch für bezahlbares Wohnen! Bundesweiter Aktionstag Mietenstopp am 8. Oktober 2022"
Auch elf Jahre nach ihrer Enttarnung sind die Hintergründe der Nazi-Terrorgruppe NSU noch immer nicht aufgeklärt. Hamburg ist das einzige Bundesland, in dem der NSU gemordet hat, das keinen Parlamentarischen Untersuchungsausschuss eingerichtet hat. Wir wollen das ändern und haben unsere Argumente in der 60-seitigen Broschüre "Der NSU-Komplex in Hamburg" zusammengefasst. Darin werden die wichtigsten Fragestellungen und Erkenntnisse im Hinblick auf das Versagen der Sicherheitsbehörden und das Hamburger Unterstützer:innen-Netzwerk des NSU … weiterlesen "Neue Broschüre: “Der NSU-Komplex”"
Vorschaubild des YouTube-Videos https://youtu.be/fLd3ze_nDUY

"Am Schulessen darf nicht gespart werden": Sabine Boeddinghaus am 30.11.2022 in der Bürgerschaft Mit Klick erklären Sie Sich einverstanden, dass Daten an YouTube übermittelt werden.

Newsletter

Mit unserem Newsletter der Fraktion möchten wir Sie aktuell über unsere parlamentarische Arbeit informieren.

Unsere Abgeordneten

Karin Desmarowitz
Karin Desmarowitz, www.karindesmarowitz.de
Karin Desmarowitz, www.karindesmarowitz.de
Karin Desmarowitz, www.karindesmarowitz.de
Karin Desmarowitz, www.karindesmarowitz.de
Karin Desmarowitz, www.karindesmarowitz.de
Karin Desmarowitz, www.karindesmarowitz.de
Karin Desmarowitz, www.karindesmarowitz.de
Karin Desmarowitz, www.karindesmarowitz.de
Karin Desmarowitz, www.karindesmarowitz.de

BACKBORD

Zeitung der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft. Berichte, Fakten und Hintergründe aus unserer Stadt.

Aktuelle Pressemeldungen

Der Haushalt 2023/24 muss Enormes leisten: Nach Corona haben nun die Energiekrise und Inflation die Menschen in unserer Stadt im Griff. Steigende … weiterlesen "Arme Menschen schützen, Reiche in die Pflicht nehmen: Hamburgs Haushalt muss schnelle Antworten auf die Krise bieten"
Der Verkehrsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft hat auf Initiative der Fraktion DIE LINKE eine öffentliche Anhörung zur U5 durchgeführt.
weiterlesen "U5: Anhörung im Verkehrsausschuss bestätigt Probleme"
Die Praxis der separaten Beschulung von geflüchteten Kindern stellt hohe Barrieren für die Betroffenen auf.
weiterlesen "Beschulung geflüchteter Kinder: Die separaten Klassen auflösen!"
Die Regierungsfraktionen nehmen eine Forderung der Linksfraktion auf und fordern regelmäßige Sozialberichterstattung für Hamburg.
weiterlesen "LINKS wirkt: Sozialberichterstattung kommt!"