Sport

Vom 14. Juni bis zum 14. Juli findet die Fußballeuropameisterschaft in Deutschland statt, mit insgesamt fünf Spielen in Hamburg.
weiterlesen "Fußball-EM: UEFA kassiert fett ab, alle anderen zahlen"
Mit einem 3:1-Sieg gegen den VfL Osnabrück hat der FC St. Pauli den Aufstieg in die Erste Bundesliga geschafft.
weiterlesen "Aufstieg des FC St. Pauli: Verdienter Erfolg für einen Verein, der anders ist"
Mit der Strategie zur Active City aus dem Sommer 2022 ist auch die Einrichtung eines Beirats verbunden.
weiterlesen "Active City: Versprochenen Beirat endlich einsetzen"
In der heutigen Bürgerschaftssitzung beantragt die Linksfraktion, den Alleingang des Senats für eine Bewerbung um die Olympischen Sommerspiele zu stoppen.
weiterlesen "Olympia: Unsportliches Foulspiel des Senats stoppen!"
Der Senat hat gestern beschlossen, das Begehren für eine mögliche deutsche Bewerbung um Olympische und Paralympische Spiele zu unterzeichnen.
weiterlesen "Olympia-Alleingang: Keine Transparenz, keine Beteiligung – Senat muss Unterschrift zurückziehen"
NOLympia gilt weiter! Heike Sudmann auf der Bühne beim Deutschlandfunk in Köln
Heike Sudmann (r.) und DLF-Moderatorin Marina Schweizer
Braucht Hamburg Olympische Spiele? Die Linksfraktion ist sich ganz sicher, dass die Stadt alles Mögliche braucht, aber nicht dieses Spektakel des IOC.
weiterlesen "Es bleibt dabei: NOlympia! Heike Sudmann beim Streitgespräch über eine neue Bewerbung Hamburgs"
Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat heute zu einem Dialogforum in die Handelskammer eingeladen. Das Thema ist, „ob Hamburg Austragungsort für Olympische oder Paralympische Spiele werden soll“. Nur rund 40 Menschen beteiligten sich. Die kaum wahrnehmbare Bewerbung der Veranstaltung widerspricht den Beteuerungen des DOSB-Vertreters, mit breiten Teilen der Gesellschaft reden zu wollen.
weiterlesen "Olympische Spiele in Hamburg? Nein heißt Nein!"
Weniger Bäder, fehlendes Personal und immer kürzere Öffnungszeiten: Hamburgs Schwimmbäder sind in Not! Mit dem letzten Paukenschlag - der Reduzierung von Öffnungstagen öffentlicher Schwimmbäder in Hamburg wegen Personalmangel - wurde deutlich, dass es ein grundlegendes Problem gibt. Dazu Stephan Jersch, umweltpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Natürlich gehören gute Löhne zur Grundausstattung eines öffentlichen Betriebs wie Bäderland. Die Attraktivität dieser Arbeitsplätze muss gesichert werden – sich mit Saisonarbeitskräften zu …
weiterlesen "Not am Beckenrand: Senat lässt Hamburgs Schwimmbäder im Stich"