Kohleausstieg

Die Ankündigung eines Sparprogramms für den Gasverbrauch durch den Senat kommentiert Stephan Jersch, energiepolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: "Endlich beendet Senator Kerstan die Wohlfühlrhetorik der Energiewende.
weiterlesen "Nicht nur Appelle an Privatleute! Industrie beim Energiesparen in die Pflicht nehmen"
Heute haben die Hamburger Energiewerke und die Umweltbehörde der Öffentlichkeit skizziert, wie der Kohleausstieg im Kraftwerk Tiefstack umgesetzt werden soll. Dazu gehört auch der Umstieg von Kohle auf die Verfeuerung von Holz oder Erdgas. Dem vorausgegangen war die letzte Sitzung des Beteiligungsgremiums Tiefstack, das durch den Kompromiss mit der Volksinitiative ‚Tschüss Kohle‘ 2020 eingerichtet wurde.
weiterlesen "Tiefstack, Holz und Klimaziele passen nicht zusammen"