Umwelt und Energie

Warum Hamburgs Klimaschutzgesetz nicht ausreicht und was das Verfassungsgericht damit zu tun hat, haben unser Abgeordneter Stephan Jersch und unsere wissenschaftliche Mitarbeiterin Janine Burkhardt aufgeschrieben.
weiterlesen "Wie viel Grad sollen es denn sein, Hamburg? Für eine Stadt am und nicht unter Wasser!"
Nach einer Entscheidung des Verwaltungsgerichts hat der Senat die Bußgelder für Flieger, die nach 23 Uhr am Hamburger Flughafen starten oder landen, ausgesetzt.
weiterlesen "Lärmschutz am Flughafen: Schlupflöcher schließen, Bußgelder gerichtsfest machen!"
Hamburg braucht einen Kleingartenentwicklungsplan – das fordert die Linksfraktion in einem Antrag für die Bürgerschaftssitzung am Mittwoch. Der Hintergrund: Bisher werden Hamburgs Kleingärten seitens des Senats nicht strukturiert erfasst und nicht als Stadtentwicklungsthema begriffen. Um das zu ändern und die Sicherung und Entwicklung der Kleingärten stadtübergreifend anzugehen, braucht Hamburg einen stadtplanerisch ausgerichteten Kleingartenentwicklungsplan. Dazu Stephan Jersch, …
weiterlesen "Sicherheit für Hamburgs Schreberkolonien: Linksfraktion fordert Kleingartenentwicklungsplan"
Ende vergangenen Jahres wurde das neue Klimaschutzgesetz für Hamburg verabschiedet. Aus Sicht der Linksfraktion geht dieses Gesetz nicht weit genug.
weiterlesen "Senat versagt beim Klimaschutz: Hamburgs windelweiches Gesetz auf Verfassungsmäßigkeit prüfen!"
Die meisten Spielpaarungen für die in Hamburg vorgesehen Spiele der Fußball-Europameisterschaft der Männer im Sommer 2024 stehen mittlerweile fest.
weiterlesen "Anpfiff um 21 Uhr? Nachtflugverbot zur EM nicht aufweichen!"
Nach zahlreichen Verzögerungen hat die Stadtreinigung Hamburg Ende Januar die Planungen für einen Neubau des Bergedorfer Recyclinghofs abgebrochen.
weiterlesen "Fehlplanung beim Recyclinghof Bergedorf: Stadt versenkt Projekt und steht mit leeren Händen da"
Ende 2023 hat der Senat verkündet, dass dieses Jahr in Hamburg drei Viertel der Kreuzfahrtanläufe mit Landstrom versorgt werden.
weiterlesen "Landstrom für Kreuzfahrtschiffe: Senat betreibt Greenwashing"
Gastronomiebetriebe, die auf das Aufstellen von Heizpilzen im Bereich der Außengastronomie im Rahmen der Corona-Pandemie verzichtet haben, sollten einen Klimabonus in Form eines Gebührenerlasses im Jahr 2022 erhalten.
weiterlesen "Problemfall Heizpilz: Kein Klimabonus für Gastronomiebetriebe"