„Unterstützung für den CSD ist ein wichtiges Zeichen“

  • 4. Dezember 2019

Nächstes Jahr wird zum 40. Mal der Christopher Street Day in Hamburger begangen. Um dieses Jubiläum angemessen zu würdigen, beantragt die Fraktion DIE LINKE in der heutigen Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft gemeinsam mit SPD, CDU, Grünen und FDP die finanzielle Unterstützung des erweiterten CSD-Festprogramms mit 50.000 Euro. „Die interfraktionelle Initiative der Unterstützung und Würdigung des CSD ist ein wichtiges Zeichen“, erklärt dazu Cansu Özdemir, queerpolitische Sprecherin der Fraktion. „Es ist besonders wichtig in einer Zeit, in der Menschenrechte wieder aktiv verteidigt werden müssen.“