Presseerklärungen zum Thema
2. September 2015 21. WP/Startseite/Migration & Flucht/Soziales/Bürgerschaftsdebatte/Pressemeldungen/Cansu Özdemir

Flüchtlingsforum: „Senat muss Ehrenamtliche entlasten“

SPD und Grüne wollen ein Flüchtlingsforum schaffen, um ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit zu vernetzen und die Informationsarbeit der Behörden zu verstärken. „Ihr Antrag ist nur eine Worthülse“, sagte dazu in der heutigen Plenardebatte Cansu Özdemir, sozialpolitische Sprecherin und Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft.... Mehr...

 
28. August 2015 21. WP/Startseite/Migration & Flucht/Pressemeldungen/Norbert Hackbusch/Christiane Schneider

DIE LINKE fordert Flüchtlingskonzept und Finanzierung

Nach wie vor hat der Hamburger Senat weder ein umfassendes Konzept für eine menschenwürdige Unterbringung der Flüchtlinge noch für die Finanzierung der dazu nötigen Maßnahmen. In der Plenarsitzung am 2. und 3. September legt die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft daher zwei Anträge vor, um die Kette der Notlösungen aufzubrechen... Mehr...

 
26. August 2015 21. WP/Startseite/Haushalt/Migration & Flucht/Soziales/Pressemeldungen/Cansu Özdemir/Norbert Hackbusch

„Hin- und Herschieberei ist Offenbarungseid des Senats“

Finanzsenator Dr. Tschentscher hat heute dargestellt, wie der Mehrbedarf zur Unterbringung von Flüchtlingen über 500 Millionen Euro unter den Behörden umverteilt und eingespart werden soll. „Der Doppelhaushalt 2015/2016 war bereits eine Zumutung für die Behörden, überall muss gespart und gekürzt werden“, kritisiert Norbert Hackbusch, finanz- und... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 171

Beiträge zu Migration

28. August 2015 21. WP/Migration & Flucht/Christiane Schneider

Ausreichend Wohnraum und menschenwürdige Unterbringung für Flüchtlinge: Hamburg braucht endlich ein Konzept!

Von Christiane Schneider Herr Dressel forderte kürzlich zum Schulterschluss auf und verband das mit der Aufforderung an die Opposition, auf ihr Fragerecht zu verzichten. Zu einem „Schulterschluss“gehört natürlich Information, und an Information des Parlaments mangelt es. Die Regierungsfraktionen werden garantiert informiert, wir werden es nicht.... Mehr...

 
24. Februar 2014 20. WP/Migration & Flucht/Bürgerschaftsfraktion/Christiane Schneider

Politisch-kulturelle Parade für "Lampedusa in Hamburg" am 1.März

Aufruf zur Lampedusa-Demonstration am 1. März

Für den 1. März ruft die Gruppe "Lampedusa in Hamburg" zu einer politisch-kulturellen Parade in Hamburg auf. Im Aufruf heißt es: "Wir wollen am 1. März eine laute, bunte, entschlossene Parade für unsere Rechte auf die Straße bringen – kommt alle mit uns! Bringt Kostüme, Masken, Musik, Installationen, Theater, Deko, Transpis, Banner – alles was... Mehr...

 
12. Dezember 2013 20. WP/Startseite/Migration & Flucht/Christiane Schneider/Mehmet Yildiz

Tausende Schüler/innen demonstrieren für Bleiberecht

Mehrere Tausend SchülerInnen demonstrieren in Hamburg für ein Bleiberecht.

Demonstration statt Unterricht stand heute auf dem Stundenplan vieler Hamburger Schüler/innen. Mehrere tausend zogen durch die Hamburger Innenstadt, um für ein Bleiberecht der Lampedusa-Flüchtlinge in Hamburg zu demonstrieren. Aufgerufen zu dem Schulstreik hatten engagierte Schüler/innen aus ganz Hamburg.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 21