Einstellung von Autoreisezügen und Nachtzügen ab Hamburg

  • 6. Oktober 2014

BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG
Drucksache 20/13264
20. Wahlperiode 06.10.14

Schriftliche Kleine Anfrage
der Abgeordneten Heike Sudmann (DIE LINKE) vom 06.10.14

Am 28.09.2014, 15.23 Uhr, fuhr der letzte Autoreisezug ab Hamburg-Altona nach Innsbruck und Villach in Österreich. Am 24.10.2014 sollen die letzten Autoreisezüge nach Italien/Frankreich Hamburg verlassen. Am 12.12.2014 wiederum soll ab Hamburg der letzte Nachtzug nach Paris rollen.

Das bundeseigene Unternehmen Deutsche Bahn AG bringt damit mehr statt weniger Autos auf die Straße und vermindert die internationale Erreichbarkeit Hamburgs auf dem Schienenwege erheblich.

Ich frage den Senat:

Die Fragen der Abgeordneten und die Antworten des Senats finden Sie hier