Veranstaltung der Hamburger Linksfraktion in der Heinrich-Wolgast-Ganztagsgrundschule in St.Georg zu Asylpolitik und Seenotrettung mit der Seebrücke Hamburg

„Auf die Straße und Widerstand erzeugen!“: Veranstaltung zu Seenotrettung & Europas Asylpolitik

„Was auf dem Papier des Koalitionsvertrages der Ampel steht, entspricht nicht dem politischen Willen dieser Regierung“, warnte Clara Bünger auf der Veranstaltung „Asylrecht verteidigen – Seenotrettung sichern“ der Hamburger Linksfraktion. Die Bundestagsabgeordnete der LINKEN forderte: „Wir müssen auf die Straße, wir müssen Widerstand erzeugen!“ Mit dabei in der „Paula“ der Heinrich-Wolgast-Ganztagsgrundschule in St. Georg. Mit dabei waren Ahmad Grewati (Seebrücke Hamburg), die Rechtswissenschaftlerin Nassim Madjidian von der Uni Hamburg und Carola Ensslen, fluchtpolitische Sprecherin der LINKEN in der Hamburgischen Bürgerschaft. Fazit: „Solidarität macht nicht an Grenzen halt. Und Flüchtlingspolitik ist auch Klassenpolitik!“

Teilnehmer:innen der Veranstaltung der Linksfraktion zu Asylrecht und Seenotrettung
Carola Ensslen, Ahmad Grewati, Nassim Madjidian, ClaraBünger (zugeschaltet) und Moderatorin Suna Voss (v.l.)