Hamburger_innen sollen über Rathausmarkt mitbestimmen

  • 14. November 2018

SPD und Grüne haben Vorschläge zur Umgestaltung des Rathausmarkts vorgelegt – ein erkennbarer Fortschritt, findet Heike Sudmann, stadtentwicklungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Noch letztes Jahr wollten die Grünen die denkmalgeschützten Pavillons ja abreißen. Dass Rot-Grün bei einer Belebung des Platzes vor allem an mehr Gastronomie denkt, ist aber schwach und einfallslos – konsumzwangfreie Möglichkeiten zum Verweilen wären auf jeden Fall besser als noch mehr Außengastronomie. Der Rathausmarkt ist nicht nur für Tourist_innen da. Deshalb fordern wir, dass die Hamburger_innen mitreden und mitbestimmen können, was mit diesem zentralen Platz in Hamburg passieren soll.“