Obdachlosigkeit

Für die Aktuelle Stunde der Bürgerschaftssitzung hat die Linksfraktion das Thema „Schockierende Zustände in Obdachlosenunterkunft: Gesundheit ist kein Luxusgut.“ angemeldet.
weiterlesen "Verelendung in Notunterkunft: Hamburg lässt besonders hilfsbedürftige Obdachlose im Stich"
Rund um den Hauptbahnhof ist seit Monaten eine zunehmende Verelendung der obdach-, wohnungslosen und drogengebrauchenden Menschen zu beobachten.
weiterlesen "Ordnungspolitik ist keine Lösung – Linksfraktion legt Positionspapier zur Situation am Hauptbahnhof vor"
In der heutigen Landespressekonferenz stellte die Innenbehörde gemeinsam mit der Bundespolizei, der Hochbahn-Wache und der DB-Sicherheit sowie der Staatsanwaltschaft die Regelungen zum neu in Kraft getretenen Alkoholkonsumverbot vor und zog Bilanz nach einem Jahr „Allianz sicherer Hauptbahnhof“.
weiterlesen "Alkoholverbot am Hauptbahnhof: Viel Symbolpolitik, viel Populismus"
Sechs obdachlose Menschen sind seit Beginn des Winternotprogramms am 1. November auf der Straße verstorben.
weiterlesen "Traurige Bilanz: 24 Obdachlose in diesem Winter in Hamburg gestorben"
Nach Planungen des Senats sollen zukünftig rund um den Hauptbahnhof sogenannte „Sozialraumläufer*innen“ eingesetzt werden.
weiterlesen "Hauptbahnhof: Sicherheitsdienst ersetzt keine Sozialarbeit!"
Gestern haben Sozialsenatorin und Bezirksamtsleiter ihre Pläne rund um die Drogenhilfe-Einrichtung Drob Inn am Hauptbahnhof präsentiert.
weiterlesen "Hauptbahnhof und Drob Inn: Mehr Symbolpolitik als Sozialarbeit"
Mindestens sieben obdachlose Menschen sind zwischen Mitte März und November diesen Jahres auf Hamburgs Straßen gestorben.
weiterlesen "Verstorbene Obdachlose: Zunehmende Verelendung auf Hamburgs Straßen"
Der Senat hat eine neue Waffenverbotszone rund um den Hauptbahnhof vorgestellt. 
weiterlesen "Hauptbahnhof: Eine Waffenverbotszone wird die Probleme nicht beseitigen"